Das lifeBALANCE-Konzept

Unser Ansatz zum Selbstmanagement setzt sich aus verschiedenen bereits erprobten Konzepten aus Bereichen der Bewegungslehre, Achtsamkeitspraxis, kognitiver Stressbewältigung, Life Kinetik und Resilienztraining zusammen und verbindet diese zu einem ganzheitlichen, sofort umsetzbaren Konzept.

 

In Selbsterfahrungsworkshops testen und erkunden wir unsere Bewegungskompetenzen und entdecken neue oder bereits verschüttete Bewegungsmuster, um die Körperwahrnehmung nachhaltig zu stärken.

 

Die Fähigkeit, in der Bewegung Ruhe, Elastizität, Stabilität und Balance zu finden und mit seinen Gedanken und Gefühlen in Kontakt zu bleiben, ist eine Qualität, die später auf den Alltag übertragen werden kann. So gelingt es, auch während der Turbulenzen des Lebens - sozusagen im Auge des Sturms - in der Kraft der eigenen Mitte zentriert zu bleiben.

 

Grundlage dieses Seminars ist 'Embodiment', eine noch recht junge These der Kognitionswissenschaft, die die Wechselwirkung zwischen Körper und Psyche betont. Ihr zufolge drücken sich psychische Zustände im Körper aus und umgekehrt beeinflussen bestimmte Körperzustände und Bewegungen die kognitiven Fähigkeiten und das emotionale Erleben.

 
Mit Online-Coaching, Webinaren und Gruppentreffen, gerne auch Einzelcoachings, sorgen wir dafür, dass Sie "in der Spur" bleiben.

 

Nähere Informationen zu den Inhalten finden Sie unter "Seminare".